Klofrage

Vor dem Frühstück war er schneller im Bad. Ich beschwerte mich, weil ich aufs Klo wollte. Er meinte, er würde nur kurz gehen, hätte eh nur 2 Minuten, bis die Eier fertig seien. 🙂

Als er rauskam, stand ich schon vor der Badezimmertür und wollte rein. Grinsend packte er mich, zog  mich in den Flur zurück, zwang mich mit einem Griff in den Nacken auf die Knie und sagte mir, dass ich nun ins Bad kann. Er kam mir hinterher und ich krabbelte auf Knien auf den kalten harten Fliesen ins Bad. Dabei zog er mir noch den Schlüpfer runter, den ich noch anhatte und klapste auf meinen Hintern. Im Bad angekommen setzte ich mich auf meine Fersen und schaute zu ihm auf. Fragend. Er sagte „Und? Was willst du?“ Und ich meinte „Ich möchte aufs Klo.“ Und wie heisst das dann?“ „Darf ich bitte aufs Klo?“ „Ja, du darfst.“ Ich lächelte, er grinste und entschwand.

*hach*

Jetzt muss ich schnell ins Bad, wir wollen bei strahlendem Sonnenschein ins Kino. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s