Mini-Spanking beim Abendspülen

Gestern kamen wir abends wieder recht spät nach Hause und ich musste noch spülen. Erfreulicherweise hat Herrchen dann den Tisch gedeckt.

Während ich spülte und abtrocknete zog er mir die Hose und den Schlüpfer herunter und haute mir ein paar Mal ziemlich laut auf den Po. Dann setzte er sich an den Tisch und beobachtete mich, wie ich mit heruntergelassenen Sachen weitermachte. Kurz darauf fragte ich ihn, ob ich wieder hochziehen könne und er stimmte zu. Während ich die Klamotten hochzog sagte er dann „Jetzt nimmst du mir meinen Genuss.“ Und ich nur „Selbst Schuld, du hast doch zugestimmt.“

🙂

Tja, er hätte ja nur sagen müssen „Nein“

14 Kommentare

        1. Weil ich damit in der alten Wohnung schlechte Erfahrungen gemacht hab. Ich hab immer wieder gedrängt und was gesagt und wir hatten ständig Streit, aber getan hat sich nix. Er sagte, er würde es machen von sich aus, er kann den Druck nicht leiden. Irgendwann war dann in der alten Wohnung die Spülmaschine dann drin…
          In dieser Wohnung kommt noch dazu, dass er irgendwas verändern muss an dem Schrankteil irgendwo, damit sie da reinpasst… grmpf

          Gefällt mir

            1. Naja, sagen wir mal so – Geschirrspüler ist nicht so wichtig wie eine Waschmaschine. Da würde ich schon mehr Druck machen, versuchen jedenfalls.^^ Aber die ist auch einfacher zu installieren – nur aufstellen und anschliessen.

              Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s