kleiner Hunde-Moment?!

Mir fiel es heute Morgen im Bad wieder ein. Als er mich gestern auf Knien durchs Büro geschickt hat, um Unterlagen zu holen, hat er mir dazu auf den Hintern geklapst und gesagt: „Na los, hol die Unterlagen.“ Das löste einen Impuls in mir aus, den ich zwar wahrnahm, aber mehr am Rande. Meine Huka (Hund-Katze) fühlte sich dadurch angesprochen an und ich wollte heute im Auto dann von ihm wissen, wie er das gemeint hatte. Er meinte, er hätte das einfach so gesagt, zum Spass – es hätte ihn überkommen. Hund könnte sein, ist nicht auszuschliessen. 🙂

Der Hund bzw. die Huka in mir schläft ja mehr oder weniger noch, ist aber ab und zu gedanklich bei mir. Mal sehn, was daraus wird.

6 Kommentare

  1. Dass du mit all dem, was du in dir trägst, nicht an manchen Tagen durcheinander kommst: Hochachtung! 🙂 😉

    Aber so eine Huka ist doch auch was Schönes. Wenn sie nicht beißt oder kratzt (oder nur dann, wenn es gewünscht wird *g).

    Gefällt 1 Person

    1. lol
      Nein ich selber komme damit nicht durcheinander – aber manchmal kollidieren die Persönlichkeiten ein wenig, wenn zwei etwas kontraire zusammen Beachtung finden wollen. Das ist dann nicht immer ganz angenehm oder friedlich…
      Oh ja, eine Huka kann mit Sicherheit auch was Schönes sein – bisher ist das aber noch nicht so sehr an die Oberfläche gekommen und spielt sich mehr in meinem Inneren ab. Betrachte manchmal auch ganz neidisch Hundekörbchen; Hunde- und Katzenspielzeug etc. Nur das Fressen können sie behalten. 🙂
      Und mein Herr mag überhaupt nicht gern gebissen oder gekratzt werden (ausser am Ohr geknabbert), aber ich machs trotzdem manchmal. *fg*

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s