Kokosöl auf Brot – lecker!!

KokosölbelagSeit letzter Woche habe ich jeden Tag in der Mittagspause mein Kokosöl auf ein halbes Brötchen (selten mal auf beide Brötchenhälften) geschmiert und gegessen. Es schmeckt wirklich furchtbar lecker! Kann ich nur empfehlen. Wer Kokosgeschmack liebt, wird das auch mögen. Ich variiere immer mit den Brötchen,  mal was dunkles mit Roggen, mal Sesambrötchen…

Der Smoothie auf dem Bild ist übrigens auch recht lecker, auch wenn er in meinen Augen (Nase) nicht so gut riecht…

 

6 Kommentare

  1. Das hast du bestimmt schon mal geschrieben, aber ich muss gestehen, bei deinen zahlreichen Beiträgen etwas den Überblick verloren zu haben … 😉

    Welche Bewandtnis hat es eigentlich mit dem Kokosöl? Wofür ist das gut?

    (Und kleiner Einschub am Rande: wenn ich den Überblick wieder habe, antworte ich auch an anderer Stelle nochmal ausführlicher)

    Gefällt 1 Person

    1. Oh, ja manchmal leide ich an Beitragsdiarrhö. *zugeb*

      Zum Kokosöl hatte ich einen Beitrag geschrieben, wo man nochmal alles genau nachlesen kann. So ganz bekomme ich das auch nicht mehr auf die Reihe, aber das Kokosöl ist fettig, aber setzt sich nicht auf den Hüften ab, es enthält Dinge, die gut und gesund sind für den Körper und man kann es innerlich und äusserlich anwenden. 🙂
      Wenn dus genauer wissen möchtest, such ich den Beitrag nochmal raus und setz den Link in den Kommentar ein. 🙂

      Über eine ausführliche Antwort von dir freue ich mich immer. 🙂

      Gefällt 1 Person

      1. Das ist schön, dass du dich dann freust – gefühlt komme ich nur gerade mal wieder zu gar nix (seufz).

        Danke für die Infos zum Kokosöl, das reicht mir schon. Ist also so eine Art Nahrungsergänzung auf Bio-Basis, oder? Wobei ich dann nicht ganz verstehe, was mir die äußere Anwendung bringen soll. Aber ich muss ja nicht alles verstehen :-).

        Gefällt 1 Person

        1. Die äussere Anwendung bezieht sich darauf, dass es gut für Haut und Haare sein soll, also wie eine Creme. Man kann damit auch kochen, aber ich schmier es mir lieber aufs Brötchen. *gg*
          Mit dem zu nix kommen kenn ich. Da helfen mir Listen zum Abhaken. 🙂

          Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s