Kaffee-Spanking :) ♥

Mein Po pocht und zwischen den Beinen kribbelt es verdächtig. Dumm nur, dass wir gleich zur Arbeit müssen.

Erst dachte ich ja, es kommt nichts, als ich seinen Kaffee vergass einzuschütten. Ich hatte irgendwie geträumt, mir Milch in die Tasse gekippt und dann den Kaffee drauf. Seine Tasse hatte ich wirklich vergessen und stellte die Kanne wieder zurück in die Kaffeemaschine. Dann wollte ich mich an den Frühstückstisch setzen und griff zu meiner Tasse. Als ich davon trank, sagte mein Herr: „Wo ist denn mein Kaffee?“ Er klang so wunderbar erstaunt. Es war echt lustig. Ich sprang dann auf, holte die Kanne und goss ihm ein. Ich sagte, dass es mir leid tut und ich es total vergessen hätte. Und dann leiser hinzu, dass ich vielleicht lieber sagen solle, dass es extra sei. 😀

Dann passierte erstmal nichts. Wir frühstückten und redeten. Als ich den Tisch dann abräumte stand er auch auf, um sich im Bad fertig zu machen. Und da kam er überraschend zu mir, stellte sich so, dass ich zwischen ihm und der Spüle stand und zog mir das Nachthemd hoch und den Schlüpfer runter. Dann versohlte er mir mit schnellen harten Handschlägen den Hintern! Und er schimpfte, dass ich seinen Kaffee einfach vergessen hätte. Hmmm, dann kuschelten wir im Stehen und ich wäre vieeeel lieber mit ihm ins Bett gegangen. ♥

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s