Wochende mit Gesprächen, Spass und Tränen

Das Wochenende war anstrengend. Viele Gespräche seit gestern. Zwischendurch auch Spass im Bett mit BDSM-Anteil. Das war schön.

Am Samstag war der Druck beim Gespräch schlagartig so angewachsen, dass ich mir die rechte Hand an der Tischkante blaugehauen habe. Er hat mich dann aufgehalten, aber da war es schon zu spät. Dafür gab es am Sonntag dann ein paar Hiebe mit dem neuen Crepe-Holzwender. Am Samstag musste ich auch, um meinen Platz zu finden, 15 Minuten auf den Knien stehend (wie nennt man das eigentlich korrekt – ist ja kein knien) vorm Küchenfenster verbringen, Arme am Kopf. Alles war irgendwann am zittern vor Anstrengung. Platz leider nicht 100%ig gefunden, was ihn natürlich frustriert. Es braucht wohl doch mehr Zeit dafür als nur ein Wochenende.

Im Haushalt habe ich geloost. Freitag und am Wochenende habe ich so gut wie nichts geschafft. Ich schäme mich dafür und bin gar nicht stolz. Hoffe, die nächste Woche wird besser. Mehr werde ich darüber aber nicht schreiben, das sind nur abschliessende Informationen, damit es nicht so zusammenhanglos im Blog rumsteht. 🙂

Schlaft schön, es ist schon viel zu spät – eben weil eins der Gespräche bei einem zweisamen Spaziergang mit anschliessendem kurzem Besuch in unserer Lieblingskneipe mit einem Glas Wein viel zu lange gedauert hat. Ich bin einfach zu ungeduldig, mache alles irgendwie falsch, Menschen unglücklich. Dabei hatte ich mich sogar am Riemen gerissen und versucht, fröhlich und glücklich zu sein oder wenigstens so auszusehen während der ganzen Woche. War auch falsch. Keine Lösung in Sicht. Muss ins Bett, mir fallen die Augen zu. 1:15 Uhr ist auch spät genug – immerhin klingelt der Wecker in 4 Stunden…

 

Hand

rechts ist meine rechte Hand im Spiegel^^

5 Kommentare

    1. Wenns nur das gewesen wäre…
      Immerhin hab ich heute morgen einiges geschafft – trotz nur 3 Stunden im Bett rumgelegen, weil ich nicht schlafen konnte… und mehr Zeit war nicht bis zum Weckerklingeln…

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s