kein selfmade-Veilchen nach rappeliger Nacht und Druck (jammern)

SonnenuntergangZweite schlechte Nacht, aber ich hab gestern gemerkt, dass es nicht mal schlecht ist, unausgeschlafen zu sein. Dann kann ich nervigen unverschämten Kunden direkt sagen, dass sie mir gegenüber nicht unhöflich sein brauchen, weil ich ihnen ja nur helfen wolle. Echt schlimm gestern. Lag wohl am Wetter. Kann nur besser werden. Noch so eine Nacht und ich bin gewappnet gegen fast alles. Selbst der Giftspritze war ich letzte Woche gegenüber direkt wenn auch höflich und es hat funktioniert. Kann sein, dass mir das heute wieder blümt. Ein ewiger Kampf.

Gestern im Laufe des Abends entwickelte sich immer mehr innerer Druck, ich wurde rappelig. Ich hinterfragte, woran das lag und teilte meinem Herrn mit, dass ich rappelig bin. Normalerweise weiss er, was zu tun ist. Was ich brauche. Schmerz, nach dem ich nicht fragen kann. Ausserdem war ich enttäuscht – von mir und von ihm. Er sagte mir, ich solle brav sein morgens bevor er zur Tür rausging in der Firma. Und mittags widerstand ich seit Ewigkeiten dem Wunsch, mir einen von diesen Powerriegeln zu holen, weil die auch mit Schokolade sind. Er fragte den ganzen Tag nicht nach, ob ich brav sei. Ich konnte es ihm aber auch nicht selbst sagen, weil er dann wieder sagen würde, ich sei ungeduldig und jetzt könne er ja gar nicht mehr fragen. Also wartete ich ab. Aber das machte mich auch ganz kribbelig. Die Bestätigung, das Lob fehlten mir. Ja ich weiss, ich müsste das eigentlich von mir aus wollen und brauche sein Lob nicht. Das war der andere Punkt. Ich konnte einfach nicht. *seufz*

Heute morgen sagte ich es ihm. Ich war ja schon froh, dass ich kein Veilchen hatte, denn um mir im Bett dann doch noch irgendwie zu helfen, dass ich etwas schlafen konnte, schlug ich mir mit der Hand fest ins Gesicht. Ich wollte meine Wange treffen, traf im Dunkeln aber auch noch halb mein Auge und meine Nase. *jaul* Dann versuchte ich es mit starkem Kratzen an meinem rechten Oberarm. Irgendwann musste ich eingeschlafen sein. Erholt fühle ich mich nicht….

5 Kommentare

    1. Bewegung hilft mir auch, aber nachts um 12 oder 1 Uhr darf ich definitiv nicht mehr allein nach draussen!
      Ich erzähle das auch manchmal, aber es ist halt nicht so viel wert (das Lob), wenn ich es einforder. Viel schöner ist es doch, wenn er es von selbst sieht oder nachfragt und dann lobt, oder?
      Also wenn er eine Anweisung gibt ist es meiner Meinung nach auch seine Pflicht zu kontrollieren, ob ich dem nachgekommen bin und wenn ja, dann loben, wenn nein, Konsequenzen und wenn es nur schimpfen ist…

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s