Einsicht über ein Lob ♥

Statt das Lob meines Herrn als solches wahrzunehmen und mich darüber glücklich zu schätzen, sah ich nur die Aufgabe, an der er mich gehindert hatte, sie so zu erfüllen, wie ich selbst es in dem Moment wollte. Ich stellte meine Vorstellung über seine Absicht. Dies fiel mir erst in der Pause wieder ein. Das war wirklich dumm von mir!

Es passierte vorm Frühstück, als er mich im Flur abfing, mich auf die Knie auf den kleinen Teppich niederdrückte und so mit mir kuschelte. Ich stand im Kniestand und genoss es. Dann nahm er meine Hände und wollte mich auf den Knien führen, doch er schien meinen Gesichtsauchdruck misszuverstehen, als ich vom Teppich auf den kalten harten Boden kam. Es war unangenehm, ja, aber ich war gewillt, ihm zu folgen, wie weit es auch sein mochte. Und dennoch sagte mein Herr:“Oh dein Knie? Komm mal hoch.“ Und so stand ich mit seiner Hilfe unwillig auf und fühlte nur die Unzufriedenheit darüber, dass ich nicht erfüllen durfte, was ich dachte, es sei sein Ziel gewesen. So standen wir da und er nahm mich in den Arm und lobte mich dafür, wie fleissig ich in letzter Zeit sei. Wie viel ich im Haushalt machen würde und wie toll er das fände! Es tat gut, aber ich konnte es nicht gut annehmen. War ich doch zu sehr damit beschäftigt, mich über meine Knie zu ärgern und das es in meinen Augen so abrupt endete.

Später bat ich ihn, es mir nochmal zu erklären, doch auch das habe ich irgendwie verdrängt.

Erst jetzt, beim Gang draussen während der Pause, fiel es mir wie Schuppen aus den Haaren. Ein Lob! Von ihm für mich! Und ich dumme Gans habe nichts besseres zu tun, als mich über etwas anderes – viel unwichtigeres – zu ärgern.

Es tut mir leid! ♥

(wenigstens habe ich keinen Aufstand geschoben und habe beim Frühstück meine Laune halbwegs in den Griff bekommen – aber doof wars trotzdem von mir)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s