Klammernde Klamotten und Klammer-Transport ♥

Vor etwa vier Wochen hatte ich gehofft, es passiert was, wenn er von der Arbeit zu mir ins Büro kommt. Er hatte sich auch früh angekündigt, doch dann brauchte unser Freund seine Hilfe und wir fuhren noch nach der Arbeit kurz hin. ich war etwas enttäuscht, denn ich hatte mir wenigstens 10 Minuten allein mit ihm gewünscht. Wenn wir erstmal raus sind, dann sind wir nicht mehr allein, weil zu Haus unsere Kinder sind. Das fand ich schade und sagte es ihm auch. Ich finde toll, dass wir nicht mehr streiten. Er verstand es auch.

Beim Freund war es dennoch schön und es gab einen leckeren Kakao; dann sind wir nach Hause gefahren. Wir mussten noch abwaschen und ich fing schon an, als er noch im Bad war. Dafür lobte er mich dann und trocknete schon mal ab, während ich mich umzog und kurz erfrischte. In der Küche dann  zog er mir die Haushose 1306runter und kniff mich ab und zu. Er hob mich auch hoch und setzte mich kurz auf die neue Spankingbürste, die noch rumlag. Das tat ganz schön weh – piksiger Igel… er nahm dann später das Geschirrtuch und haute mir damit auf den Po. Das fühlte sich an wie eine Peitsche, es zog ganz schön und schlang sich um meine Oberschenkel was ich unangenehm fand. Trotzdem war es reizvoll. Er prüfte auch zwischen den Beinen und war zufrieden. Der Gedanke, dass ich nun geil bin, erregte ihn.

Er holte dann noch die bunten Klammern und spielte damit an mir rum, während ich den Tisch decken musste. Er klammerte die Klamotten fest und amüsierte sich, wie ich lief, damit die Hose nicht rutschte, die zwischen meine Beine gespannt war. Später musste ich die Klammern dann auf den Händen tragend auf Knien laufend wieder zurück ins Schlafzimmer bringen. Das war sehr anstrengend und schmerzhaft, aber sehr aufregend und neu. Danach durfte ich die Kinder rufen zum Abendbrot essen, nachdem ich vor ihm gekniet und mit ihm gekuschelt hatte. ♥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s