leichtes Bessern

Die Pause war leicht verregnet, aber es tat trotzdem gut. Auch wenn ich immernoch nicht so gut Luft bekommen habe. Mit der Bäckersfrau unterhielt ich mich über unmögliche Kunden – sie hatte genau wie ich zu klagen. Scheint am Wetter zu liegen… Ich nahm ein süsses Teil mit und ging noch in den DM. Dort erstand ich etwas, was ich schon immer haben wollte (wo man im Nagellack Muster ziehen kann etc.) und stellte im Büro dann fest, dass man damit ganz tolle Sachen auf der Haut machen kann. 🙂 Im DM sah ich dann einen riesigen Karabinerhaken, neu, der für Taschen etc. ist, die man an einen Kinderwagen hängt. Genial. Aber teuer für über 8 Euro. Nix, was man eben mal so mitnimmt. Das zeig ich aber in einem neuen Beitrag.

Unterwegs sah ich auch wieder die Mutter mit den vielen Kindern (4), wovon das eine Mädchen wieder was in mir berührte. Diesmal machte es mich traurig. Dazu später vielleicht mehr…

Jetzt hatte ich mein süsses Teil mit viel Zucker, Marzipan (Persipan) und Nüssen schon halb aufgegessen, da fing es an. Es knirschte beim Essen, es fühlte sich komisch an. Meine Phobie (oder wie auch immer man das unatestiert nennen darf^^) sprang an und ich bekomme keinen weiteren Bissen davon runter. Macht aber nix, ich bin eh satt.^^ Und hab auch noch einen Proteinplus Powerbar, den ich essen kann, wenn es doch wieder ziept…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s