Binde

Vergleiche mit Bildern von diversen Binden und Boostern für Windeln

Guten Abend (oder lieber gute Nacht?),

ich werd jetzt noch schnell die versprochenden Bilder zeigen. Es geht um den Vergleich von verschiedenen Binden, Einlagen und Kinderwindeln. Es ist wirklich interessant, was man da als Alternative hat, ohne gleich eine richtige Erwachsenenwindel oder Inko-Vorlage zu benutzen. Da ich das ja eh nur aus Spass mache (und weil es geil ist äh toll ist) und ich es nicht brauche, kann ich es mir theoretisch aussuchen (wenn nicht Er wäre, der es eigentlich bestimmen könnte, dürfte, müsste)…

Ich fang mal an mit meinen Binden, die als Türmchen im Schlafzimmer gestapelt sind, einfach weil die Farben so schön sind. *gg* Zur Zeit sieht es allerdings ein bisschen anders aus. Lustig fand ich, als ich das Foto machte, dass ich bis dahin nicht bemerkt hatte, dass wirklich alle Packungen auf dem Kopf lagen. Also hab ich es für Euch auch nochmal umgedreht.

Farbturm

 

Die grüne Packung vom Rewe und die blaue vom DM sind einfach nur die günstigsten dicksten Binden, die es für den Tag für die Menstruation gibt. Das tolle daran ist, dass sie leicht rascheln und natürlich auch günstig sind. Da ist also Spassfaktor zum kleinen Preis. Für eine echte Menstruation eignen sie sich allerdings nicht so gut, dann ist es auch schnell ausgelaufen, auch wenn da nicht viel kommt. Da steig ich für tagsüber lieber auf die dicksten Tampons von ob um – Qualität muss da dann schon sein, damit ich mich wohlfühlen kann (alternativ wär dann nur eine richtige Windel zum Kleben, damit ich mich auch ohne Tampon sicher fühlen kann, muss aber eine Folie haben wegen Durchsickern).

Die rosa Packung hat dafür die genialsten Binden, die ich bisher gefunden habe. Weiss gar nicht, warum ich die vorher nie gekauft habe. Weil man das auf der Packung so schlecht erkennen kann also nochmal von vorn ohne den Vorteilspack-Aufkleber:

camelia

 

 

 

 

Und damit man auch erkennen kann, wie es ausgepackt aussieht – bitteschön:

Bindenvergleich1

 

 

Also ganz links ist die tolle von Camelia – riesig, oder?

In der Mitte eine von den Günstig-Teilen und ganz rechts als Vergleich eine dünne normale Slipeinlage, wie sie wohl viele Frauen verwenden – nur ich mag sie nicht, sind mir meist zu dünn zwischen den Beinen. Dann lass ich lieber mal zu Hause ganz weg, um untenrum zu belüften.^^

 

Und damit man noch die Dicke vergleichen kann – eine normale Binde und die lange Binde von Camelia:

Bindenvergleich2

 

 

Kann man es erkennen? Links die lange und rechts die kurze. Die Lange ist auch viel dicker und flauschiger.

 

Und da ich heute ja mal wieder eine von meinen Kinderwindeln als Einlage benutzt habe, musste ich einfach auch davon mal ein Foto machen. Genauso wie von meinen geliebten Windel-Boostern und den Einlagen für Babywindeln bzw. auch verwendbar bei leichter Inko (glaub zwar nicht, dass die gut halten allein in einer Unterhose, da braucht man schon eine Schutzhose mit Tasche innen oder muss eine Gummihose drüberziehen).

kw1kw2

Das sind jetzt also die Kinderwindeln, man kann da auch die Flügel noch abmachen, dann zwickt es nicht ab und zu. Benutzt hab ich diese allerdings noch nicht. Ich denke, da ist mein Blasenvolumen einfach zu gross für. Aber niedlich finde ich die doch sehr und würd mir wünschen, dass es die auch in meiner Grösse gäbe. Ich wär sofort Feuer und Flamme. *habenwill*

Weiter geht es nun mit dem Vergleich zwischen diesen Kinderwindeln, dem Booster und den Kindereinlagen gegenüber der grossen Binde für Frauen von Camelia.

E-Vergleich2

Gut zu erkennen – links oben die Billigbinde, daneben meine Riesenflauschbinde und ganz lang und gross der Booster. Und natürlich als Vergleich die Babywindel. Ich finde, die macht sich winzig dagegen aus, obwohl es eine der grössten Grössen ist, die es für Kinder gibt. Die nächsten Grössen wären dann die mit XS mein ich (täusch ich mich belehrt mich gern eines besseren 🙂 )

 

 

 

E-Vergleich3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So, was fehlt noch? Ach ja, der Vergleich von der grossen flauschigen Binde von Camelie mit der Rewe-Windeleinlage. Ich finde, sooo gross ist der Unterschied nicht. Nur kann man die Camelia bequem einkleben, da verrutscht nix, die hält bombensicher!

E-Vergleich4E-Vergleich6E-Vergleich7

 

 

 

 

 

 

 

So, ich glaub, jetzt hab ich euch alles gezeigt. Ich hör jetzt auf und hoffe, dass es euch gefallen hat oder ihr zumindest etwas damit anfangen könnt, wenn ihr demnächst shoppen gehen wollt.^^

Ich seh langsam schon doppelt, weil ich so müde bin. Ich muss jetzt auch ins Bett. Kakao ist längst getrunken, Kinder schlafen schon lange und Er kann sich auch kaum noch halten. Da ich ja als erste ins Bett muss (will – weil Er so fürchterlich schnarcht), schliesse ich für heute.

Könnt mir ja mal schreiben, was ihr selbst für Erfahrungen mit sowas habt. Interessiere mich da sehr dafür.

Bis dahin, gute Nacht und alles Liebe

kitty

Wochenende ist vorbei

Hasi2Guten Abend,

es ist mir gelungen, den Doppelbeitrag, der hier fälschlicherweise noch drin war, hier rauszulöschen. Sehr gut!

Und gestern hat mein Papaschatz/Herr mich gedrängt zu zeigen, was ich für ein Problem habe hier mit den nicht anklickbaren Kategorien. Er hat herausgefunden, dass es nicht an mir lag, sondern sich was „aufgehangen“ hatte und er das einfach nochmal neu eingefügt hat. Nun geht es! Mich hat es zwei Tage viele Nerven gekostet und ich bin total happy, dass es endlich wieder geht.

Ich habe mir auch überlegt, noch neue Kategorien einzufügen, falls das interessant ist. Einfach, um mich noch mehr vorzustellen. Also, sowas wie mein Leben, wie wir es leben wollen (24/7 DD = Domestic Discipline), aber ich glaub, ich bin zur Zeit (noch) nicht bereit dafür. Ich grübel einfach grad wieder zu viel, zu viele Wünsche und Begehren kommen wieder hoch und ich möchte soooo viel umgesetzt haben und ausprobieren. Das tut echt manchmal weh. Das kommt davon, wenn man wieder zu viel von anderen liest. *seufz*

Jetzt muss ich mich erstmal darauf konzentrieren, dass die Woche wieder anfängt, ich (und Er) arbeiten müssen und die Kinder zur Schule gehen. Frühes Aufstehen also. Bäh!

Eins wollte ich aber noch erzählen. Mir war gestern Abend so sehr nach einem windeligen Gefühl, was aber nicht ging wegen der Kinder, so dass ich mir meine besonderen Binden in den Slip geklebt habe. Diese sind für die Tage für die Nacht und fast so gross wie eine Baby-Windeleinlage und genauso dick. Es ist nicht das Selbe, als wenn ich eine Windel in der Nacht tragen könnte, aber es hat mir ein gutes Gefühl gegeben. Morgens wachte ich dann auch kaum auf, war gefangen in einem kurzen Traum, in dem es um Windeln ging. Sehr angenehm und kommt in letzter Zeit echt häufig vor. Das Unterbewusstsein arbeitet halt auch mit. *gg*

So, nun hör ich hier auf, ich bekomm gleich meinen heissen Kakao zum Abschluss des Tages, die Kinder sind im Bett und Ruhe kehrt ein.

Gute Nacht

kitty