Hintern

Küchenrollenhalter können auch Spass machen :D

Letzte Woche hatten wir Spass mit unserem Küchenrollenhalter. Wir haben zwei, aber einer gehört unter so ein Regal, wozu die meisten Rollen allerdings zu sperrig sind und es unpraktisch ist. Also nutzen wir nur den freistehenden – den kann man wenigstens auf den Esstisch stellen.^^

 

Küchenrollen

süsse Küchenpapierrolle

Küchenrollenhalter1

einsatzbereit – wenn auch einsam

Küchenrollenhalter2

leichtes Ding wie Plastik

Und womit wir Spass hatten? Vielleicht nicht das, woran ihr denkt – dafür ist er zu dünn.^^

Ich hatte mein Hauskleid an und haute ihm aus Spass damit nur leicht auf den Hintern. Das liess er sich natürlich nicht gefallen, schnappte sich das Teil, packte sich meinen Kleidersaum und versuchte, meinen Hintern zu erwischen. Da ich ihm aber entwischen wollte, aber nicht konnte, weil er mich ja am Kleid festhielt, drehten wir uns die ganze Zeit im Kreis um uns herum. Dabei schlug er mir mehrfach mit dem Küchenrollenhalter auf den Hintern. Wir haben viel gelacht und das Ding ist sogar noch heile. 😀

endlich

Endlich habe ich eine neue Waage – die wir alle heute morgen mutig bestiegen haben. Lustig ist, dass das Gewicht in der Küche oder im Flur (glatter Boden) um 3 – 5 kilo abweicht vom Schlafzimmer mit Teppichboden. Dort ist man leichter. Mein Er meint, im Schlafzimmer zu wiegen wär besser – für mich ist das Selbstbelügen, denn ich denke, auf dem glatten Boden kommt die richtige Zahl. 🙂

Dazu aber später mehr, das gehört in eine andere Rubrik. Auch die Fotos von meinem Hintern mit dem blauen Fleck… gehört woanders hin.

Und dann sind da ja auch noch die vielen anderen Fotos von der Landschaft, vom Mond, von div. anderen Sachen, die noch bei mir rumfliegen und wozu ich noch Beiträge erstellen wollte. Es wird langsam unübersichtlich, das macht dann keinen Spass mehr. Also werd ich nun nach und nach alles hier reinholen.

Mein Blog ist wie mein Wohnzimmer, meine Höhle. Hier will ich gern sein. Hier will ich es gemütlich finden. Zumindest ich sollte mich hier wohlfühlen und ich werd halt jetzt noch ein paar Bilder aufhängen. Vielleicht gefallen die euch ja auch… mal sehn…

Nur Gedanken… beim letzten Kaffee vorm längeren Badaufenthalt. 🙂